img
img
Info
img
x
img
img Ja img
img Nein img
img
img
img
img
Login
img
img img img
img
img
img EMail Adresse img
img
img
img
img Passwort img
img
img
img
img
img img img Immer automatisch einloggen
img
img
img img img
img
img Login img
img Abbrechen img
img
img
img
img
img
img
img
img img img
Artikel heute
img
img
img
Berlin 23:21 - Tehran 01:51 - Los Angeles 14:21 Montag, 26.01.2015
img
img
SOHEIL ARABI
Der iranische Fotograf Soheil Arabi ist Ende 2014 vom höchsten Gericht des Landes zum Tode verurteilt worden. Grund dafür sind Facebook-Posts Arabis, die den Propheten Mohammed beleidigen sollen, worauf im Iran die Todesstrafe steht. » Lesen Sie weiter auf publikative.org mehr...
img
img img img
TV-Tipp
img
img
Donnerstag, 01.01.1970 , 01:00 Uhr
img
img
img
img
img img img
img
img
img
img
DAVOS: Iran intensiviert Atomverhandlungen mit dem Westen
Der Iran will die Atomverhandlungen mit dem Westen intensivieren. Am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos hatten die Außenminister der USA und des Irans, John Kerry und Mohammed Dschawad Sarif, sich für eine Beschleunigung der Verhandlungen ausgesprochen. » Lesen Sie weiter auf stern.de mehr...
img
img
img
img
AUßENHANDEL: Iran verzichtet gänzlich auf US-Dollar
Der Iran hat auf den US-Dollar im Außenhandel gänzlich verzichtet. Das teilte der iranische Notenbank-Vizegouverneur Gholamali Kamyab am Samstag in Teheran mit. » Lesen Sie weiter auf sputniknews.com mehr...
img
img
img
ISLAM: Iran will sittenstrenges Datingportal schaffen
Der Iran will ein staatlich kontrolliertes Datingportal starten. In dem vom Ministerium für Jugend und Sport geplanten Portal müssen die Paare jedoch Heiratsabsichten haben, so Vizeminister Mahmud Golsar. Laut Golsar gebe es 300 solche Webportale, die aber als unmoralisch und illegal eingestuft werden. » Lesen Sie weiter auf zeit.de mehr...
img
img
img
KOMMENTAR: Der Iran und die Türkei sind nicht miteinander zu vergleichen
img Die iranische Nation ist seit je her von einem grundlegenden Problem befallen. Ihr Problem ist, dass sie sich noch nie richtig mit dem Sinn der Philosophie und dem Rationalismus befasst hat. Das Problem heißt “das Fehlen eines Logik-orientierten-Charakters”. Ist diese Logik vorhanden, werden die Iraner die geistige Einheit erreichen, um die historischen und sozialen Dilemmata zu passieren und hinter sich zu lassen. Dieser Mangel ist der Grund, weshalb wir keine Prinzipien für unsere Worte, unser Denken und unser Handeln im kollektiven Namen „Iraner“ aufgestellt haben! Wir versuchen ständig unsere Persönlichkeiten der iranischen Geschichte mit X und Y zu vergleichen, und aufgrund unserer historischen Komplexe vergöttern wir entweder diese iranischen Persönlichkeiten und wollen ihre negativen Eigenschaften nicht sehen, oder sehen doch nur die negativen Eigenschaften und schwärzen damit die gesamte Person und ihre Taten für das Land an! Im Moment ist es Mode geworden Rezâ Šâh mit Atatürk zu vergleichen, sowohl Patrioten als auch die Gegner. Sicherlich hatte jeder von ihnen seine Schwächen und negativen Seiten, aber auch Stärken und positiven Seiten. Wichtig ist, alles zusammen hinzunehmen und nicht zu versuchen mit der heutigen Weltanschauung diese Persönlichkeiten entweder zu verdammen oder aus ihnen einen Kult zu machen. mehr...
img
img
img
KYROS: Der Fall Babylons
img Vorheriger Artikel: Unterwerfung Kleinasiens und Ostirans Teil I: Vorbereitungen Während Kyros noch in heftigen Kampfhandlungen mit dem Lyderkönig Kroisos verwickelt war, war der greise babylonische Herrscher Nabonid zwischenzeitlich im Jahre 541 v.Chr. hastig aus seinem Exil in Tayma nach seiner Hauptstadt Babylon zurückgekehrt. mehr...
img
img
img
ASIEN CUP DRAMA: 19 Tore zwischen Iran und Irak (Video)
Was für ein Spektakel zwischen den Erzrivalen Iran und Irak im Viertelfinale des Asien Cup. 1:1 nach 90, 3:3 nach 120 Minuten. Im Elferschießen mussten dann 16 Schützen antreten. » Lesen Sie weiter auf n24.de mehr...
img
img
img
PSYCHIATRIE-KONGRESS IN IRAN: Angst kann uns einander näherbringen
Religion, Familie, Krieg: Was Angst auslöst und sie nimmt, darüber diskutierten Experten aus aller Welt bei einem Kongress in Teheran. Der Schweizer Psychiater Gregor Hasler war dabei - und schildert, wie schwer es ihm fiel, überhaupt loszufliegen. Aus Angst. » Lesen Sie weiter auf spiegel.de mehr...
img
img
img
MAHDIEH MOHAMMADKHANI: Verbotene Stimme aus dem Iran
Frauen dürfen im Iran nicht in der Öffentlichkeit singen. Das strikte Gesangsverbot gilt sogar für traditionelle Musik. Mahdieh Mohammadkhani ist im Iran durch das Internet trotzdem zum Star geworden. Die Newcomerin ist das neue Gesicht der traditionellen iranischen Musik. » Lesen Sie weiter auf deutschlandradiokultur.de mehr...
img
img
img
PERSIENS SCHATZ: Blühende Moscheen
Die prachtvollen Moscheen, Bäder und Paläste in Iran inszeniert ein Student neu: Der 23-jährige Mohammed Reza Domiri Ganji hat mit Fisheye- und Weitwinkelobjektiven Kunstwerke geschaffen. » Lesen Sie weiter auf spiegel.de mehr...
img
img
img
AMERIKANISCHER KULTAUTOR: Bukowskis Gedichte könnten im Iran veröffentlicht werden
Erstmals sollen Liebesgedichte des 1994 verstorbenen amerikanischen Kultautoren Charles Bukowski im Iran veröffentlicht werden. Wie der Verlag "Land der Ahuraji" mitteilte, wurden die Werke des exzentrischen Schriftsellers von Aliresa Behnam ins Persische übersetzt. » Lesen Sie weiter auf rp-online.de mehr...
img
img
img
AFSHIN GHAFFARIAN: Die Realität im Iran ist sehr viel komplexer
Der iranische Tänzer und Choreograf Afshin Ghaffarian spricht im Interview über den Film „Wüstentänzer“, der auf seiner Geschichte basiert, über die einseitige Sicht des Westens auf den Iran und seine schwierige Position im französischen Kulturbetrieb. » Lesen Sie weiter auf planet-interview.de mehr...
img
img
img
SCHIRAS: Die Kulturhauptstadt des Irans
Vormittagsstau. Auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel kommt die Rostlaube von einem Taxi zum Stehen. Das Fenster ist weit heruntergekurbelt. Eine milde Brise mit Abgasnote weht herein. Der Chauffeur, ein braun gebrannter Schnurrbartträger, eröffnet das Gespräch. Schon taucht sie auf, die erwartete Frage: „Und wie gefällt dir der Iran?“ » Lesen Sie weiter auf gelnhaeuser-tagblatt.de mehr...
img
img
img
AUFRUF: Mohammad-Reza hat Blutkrebs! Bitte helfen Sie ihm!
img „Ich heiße Mohammad-Reza, bin 30 Jahre alt und habe Blutkrebs. So wie ich erhalten in Deutschland alle 16 Minuten Patienten diese Diagnose – darunter auch viele Kinder und Jugendliche. Viele von ihnen benötigen zum Überleben eine Stammzellspende. Als Iraner bin ich auf die Hilfe meiner Landsleute angewiesen. Viel zu wenige von uns sind bisher als Stammzellspender registriert! Da die Gewebemerkmale vererbt werden und somit von der ethnischen Herkunft abhängig sind, brauche ich Euch im Kampf gegen den Blutkrebs! Auch alle anderen Kulturen und Gruppen sollten sich angesprochen fühlen: Bitte lasst Euch registrieren – nicht nur für mich, sondern für alle Patienten!“ Werden Sie Stammzellspender! REGISTRIERUNG beim Konzert „Googoosh & Ebi Live In Concert“ Samstag, 20. Dezember 2014 mehr...
img
img
img
REZA MADADI: A Local Hero After Saving Baby
Swede Reza Madadi has made a bit of a buzz with his recent heroics in Stockholm. “Mad Dog”, who will transition to a career as a fireman after his MMA days, found himself in a position to stay calm and help a family after a baby fell into the water. Read the press release below regarding the event. » Lesen Sie weiter auf mmaviking mehr...
img
img
img
VIDEO: President Obama’s Nowruz Message
img President Obama sends an important message to those celebrating the holiday of Nowruz. At a time of great regional change and renewal, the President this year speaks directly to the Iranian people, in particular the Iranian youth. “...you – the young people of Iran – carry within you both the ancient greatness of Persian civilization, and the power to forge a country that is responsive to your aspirations. Your talent, your hopes, and your choices will shape the future of Iran, and help light the world. And though times may seem dark, I want you to know that I am with you,” he says. >> The Video mehr...
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
Statistik
img
114 User online
img
0 Mitglieder
img
114 Gäste
img
Letzte Stunde
img
0 Mitglieder
img
844 Gäste
img
Letzte 24 Stunden
img
1 Mitglied
img
36642 Gäste
img
img
img
img
Inhalt © 2000-2006 Iran-Now Network | ElysianWorld Application Server © 2006 Sherry & Minah | ElysianNights Layout © 2006 Sherry & Minah
img